Das Chaos und meine Wohnung oder Unordentliche Gedanken

Das Chaos in meiner Wohnung würde 3 von 10 Punkten in einem Messie-Contest bekommen, damit eines der letzten Plätze belegen. Und doch erreichte meine Unordnung in meinem persönlichen Wohlbefinden ein unangenehmes Maß als ich meine Wohnung wegen Umzugs räumte – vorher hatte ich es erfolgreich ignoriert.
„Das Chaos und meine Wohnung oder Unordentliche Gedanken“ weiterlesen

Buch: Lucia Berlin – Was ich sonst noch verpasst habe

»Ich arbeite gerne in der Notaufnahme – jedenfalls lernt man dort Männer kennen.«

Ich las den Einstiegssatz und musste sofort lachen. Es stammt von der Geschichte »Mein Jockey« aus Lucia Berlins Buch »Was ich sonst noch verpasst habe« (Amazon Werbelink). Ich fand ihn aktuell, bissig, vielleicht sogar sarkastisch. Zudem steckte in ihm der Charme, mit den Gegebenheiten des Lebens pragmatisch und humorvoll umzugehen. Und vielleicht versteckte sich noch etwas Verzweiflung zwischen den Worten. In allem war der Satz geistreich, ehrlich und direkt, ohne Allüren. Er hätte sich auf Twitter bestimmt großartig gemacht.

Mein Lachen hatte mich kurzweilig vom Text ablenkt, aber es reichte, um in mir das Gefühl zu wecken, das in dem Satz etwas viel Tiefergehendes, Grundlegendes steckt. „Buch: Lucia Berlin – Was ich sonst noch verpasst habe“ weiterlesen