Die beste Reaktion wie man jemanden wirksam aushebelt

Die Tigervogelspinne hat diese Eigenart, sich in bedrohten Situationen auf die Hinterbeine zu stellen und ihre Vorderbeine nach oben zu heben. Dem Gegner zeichnet sich ein furchteinflößendes Bild: grelle, gelbe Felder als Warnung unter ihren Vorderbeinen und die entblößten Klauen. Sie kann zubeißen oder erst mit den erhobenen Vorderbeinen zuschlagen. Auch so wirkt diese für mich ohnehin große Spinne beängstigend größer mit ihrer beeindruckenden Beinspannweite von bis zu 17 cm.

Menschen können das nicht.

Es sähe auch ziemlich dämlich aus, wenn jemand plötzlich in einer unpassenden Situation die Arme in die Luft reißen würde. Es wäre lediglich ein irritierender Überraschungsmoment, dessen Wirkung sofort verpufft. Eigentlich schade, oder? So könnte man leichter besondere Menschen erkennen.

Daher verfolgen einige Leute eine andere Strategie. Statt sich selbst größer zu machen, versuchen sie es mit der Erniedrigung durch Abwertung des Gegenübers.

Ich weiß nicht, wie klug die Fox-Moderatorin Laura Ingraham ist – ich kenne ihre Schulnoten nicht –, ihr beleidigender Tweet gegenüber dem Überlebenden des Parkland-Anschlags David Hogg lässt mich jedenfalls auf viele schlechte Charaktereigenschaften schließen und aufregen.

In ihrem Tweet macht sie sich über die vier gescheiterten College-Bewerbungen von David Hogg lustig und meint, er würde darüber jammern, was einer Heulsuse gleich kommt. Wie kann ein Mensch sich gegenüber einem Überlebenden eines Schulmassakers, bei dem 17 Menschen erschossen wurden, so äußern?!

Ich verstehe das nicht.

Als ob das nicht genügte, verpasste sie ihm mit ihrer Nebenbemerkung über seinen Notendurchschnitt noch einen Seitenhieb. Hier ihr ganzer Tweet:

»David Hogg Rejected By Four Colleges To Which He Applied and whines about it. (Dinged by UCLA with a 4.1 GPA…totally predictable given acceptance rates.)«

Was denkt sich die Fox-Moderatorin Laura Ingraham dabei?

Vermutlich nichts. Oder nichts Kluges. Vielleicht findet sie sich sogar geistreich und witzig – und was hält sie von ihm, der sich nach seinem Erlebnis glaubwürdig für schärfere Waffengesetze einsetzt? Der jetzt anderen Angriffen wie ihren ausgesetzt ist – als hätte er nicht schon genug – und nicht zur Ruhe kommt. Wie reagiert er darauf?

David ist ein Kämpfer, kein Opfer und alles andere als dumm. Seine Reaktion fiel überraschend aus, war klug und kreativ zugleich. Eine Reaktion, die der Fox-Moderatorin Laura Ingraham vermutlich nie eingefallen wäre. Ich glaube, Menschen ihres Schlages handeln immer nach dem gleichen Motto: Menschen solange mit Dreck bewerfen, bis etwas an ihnen haften bleibt Twitter. Zumindest in den Köpfen.

Statt ihr direkt zu antworten, sammelte er die Liste der zwölf größten Werbekunden ihrer Sendung und teilte sie auf Twitter. In seinem Tweet verlinkte er die Werbekunden direkt:

Es zeigt schnell Wirkung: »Elf der zwölf Firmen reagierten innerhalb von 36 Stunden mit einem Boykott der Show, darunter der Nahrungsmittelhersteller Nestlé, das Reiseportal Expedia oder die Touristik-Webseite Tripadvisor.« (Quelle: SPON, Stand 01.04.2018).

Gibt es eine bessere Antwort als die von David, um jemanden eindrucksvoller zu widerlegen und auszuhebeln? Jedenfalls stand die Fox-Moderatorin Laura Ingraham irgendwie dumm da und kündigte bereits ihren wohlverdienten Urlaub an, der, wie sollte es auch anders sein, schon lange im Voraus geplant wurde.

photo by ORNELLA BINNI
on Unsplash

8 Gedanken zu “Die beste Reaktion wie man jemanden wirksam aushebelt

    Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

    Reposts

    Mentions