Ü30 oder die differenzierte Sicht auf das Alter

Umwege, heißt es, erhöhen die Ortskenntnis. Etwas Ähnliches gilt vermutlich auch für Streiks.

Der Streik dauerte schon eine Weile. Die junge Frau – sie war höchstens 25 Jahre alt – erzählte mir von ihrem Erlebnis mit alternativen Fortbewegungsmitteln: Einem Trip mit einem Fahrer über die Mitfahrzentrale. An sich war das nichts Erwähnenswertes oder Aufregendes, und trotzdem verwirrten mich ihre Ausführungen, dass ich immer noch darüber nachdenke, ob es an meinem Alter liegt oder dass ich das andere Geschlecht noch immer nicht verstehe. Denn was sie tat überraschte und verwirrte mich zugleich. „Ü30 oder die differenzierte Sicht auf das Alter“ weiterlesen


An einem Brückentag hängen keine Liebesschlösser

»Was für eine Scheiße ist das denn hier!« Der Mann führte kein Gespräch mit irgendjemanden, sondern gegen irgendetwas. Er brüllte seine Worte verärgert in die anonyme Masse hinein, dessen Schicksal er gleich teilen würde.

Ich war gestern bei IKEA, an einem Montag, den 31.10. – ein Brückentag. Ich hielt es für eine gute Idee, morgens dorthin zu gehen. Eine Idee, die so gut war, dass andere sie mit mir teilten (manches klappt auch ohne soziale Netzwerke). „An einem Brückentag hängen keine Liebesschlösser“ weiterlesen

Durchgezappt oder DramaQueen auf Abwegen

Shopping Queen auf Vox mit KretschmerBeim Durchzappen stolperte ich in einem winzig langen Moment über „Shopping Queen1, so als hätte ich mich in einer Laufmasche verfangen. Einer Sendung, die ich nur aus wenigen Ausschnitten kannte. Ausschnitte, in denen ich Frauen ständig hektisch in Boutiquen hinein-, herum- und hinauslaufen sah.

Und während ich einen kurzen Moment irritiert über den tieferen Sinn nachdachte, landete ich inmitten einer Klatschrunde von halbwegs attraktiven Damen, die über die Ankunft einer weiteren Dame aus München redeten. Sie hätte etwas mit Mode zu tun. Und aus irgendeinem mir unbekannten Grund weckte das mein Interesse. Vielleicht erwartete ich ein Zickenkrieg oder andere Einblicke. Auf jeden Fall konnte ich nicht mehr umschalten – ich musste diese Frau sehen. „Durchgezappt oder DramaQueen auf Abwegen“ weiterlesen