Durchgezappt oder DramaQueen auf Abwegen

Shopping Queen auf Vox mit KretschmerBeim Durchzappen stolperte ich in einem winzig langen Moment über „Shopping Queen1, so als hätte ich mich in einer Laufmasche verfangen. Einer Sendung, die ich nur aus wenigen Ausschnitten kannte. Ausschnitte, in denen ich Frauen ständig hektisch in Boutiquen hinein-, herum- und hinauslaufen sah.

Und während ich einen kurzen Moment irritiert über den tieferen Sinn nachdachte, landete ich inmitten einer Klatschrunde von halbwegs attraktiven Damen, die über die Ankunft einer weiteren Dame aus München redeten. Sie hätte etwas mit Mode zu tun. Und aus irgendeinem mir unbekannten Grund weckte das mein Interesse. Vielleicht erwartete ich ein Zickenkrieg oder andere Einblicke. Auf jeden Fall konnte ich nicht mehr umschalten – ich musste diese Frau sehen. „Durchgezappt oder DramaQueen auf Abwegen“ weiterlesen

„Shades of Grey 3“ oder Schatten des Grauen

„Shades of Grey 3“ oder Schatten des Grauen

Vielleicht bin ich verdorben. Auf jeden Fall war ich neugierig. Ein Weltbestseller, der Millionen von Frauen ansprach. Mir stand also etwas sehr aufregendes bevor. Es war dann auch sehr aufregend und vor allem eine schnelle Nummer mit vielen Unterbrechungen – mit so vielen Unterbrechungen, dass ich es nur mit Mühe bis zum Track 4 schaffte. Das Hörbuch „Shades of Grey – Befreite Lust“ mit seinen 1.000 min. für 12,- € verführte mich. Die Worte Stephen Kings halfen etwas nach: die Beschreibung der Sexszenen seien gut gemacht. Bis dorthin schaffte ich es jedoch nicht. Dabei begannen die ersten wenigen Sekunden überraschend und vielversprechend.

„„Shades of Grey 3“ oder Schatten des Grauen“ weiterlesen

Weiblicher Mikrokosmos oder gib mir ein Zeichen

Weiblicher Mikrokosmos oder gib mir ein ZeichenWenn ich mit meiner sehr guten Freundin Bella unterwegs bin, begebe ich mich in eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch einen subtilen Mikrokosmos vager Andeutungen und Unverbindlichkeiten, in denen wir Männer ständig leben aber kaum etwas miterleben und meistens keinen Zugang haben – es ist die bunte Welt der Frauen. Du weißt nie, wann du Teil dieser Welt wirst und plötzlich bist du mittendrin. So auch heute beim Essen.
„Weiblicher Mikrokosmos oder gib mir ein Zeichen“ weiterlesen