Sorgen um das Haben und das Nichts

Manchmal, wenn ich abends im Bett liege und mich nichts mehr ablenken kann, höre ich, wie die sorgenvollen Gedanken in meinem Kopf aus der Dunkelheit hervor treten. Früher, als ich noch ein Kind war, galt meine größte Sorge den Monstern im Schrank oder unter meinem Bett. Mit dem Heranwachsen zogen sie aus und hinterließen Platz in meinem Kopf. Kennt Ihr das?
„Sorgen um das Haben und das Nichts“ weiterlesen

Das seltsame Verständnis von Schnäppchen und Sparen

50% Sale by andy

Am Jahresende gehe ich fast schon traditionsgemäß auf Shoppingtour. Da nehme ich mir mehrere Wochen Urlaub am Stück und habe genug Zeit und Muße für die unwichtigen, aber schönen Dinge des Lebens. Als ich diesmal unten durch den Tunnel Jahnplatz Forum in Bielefeld ging, fielen mir die vielen leerstehenden Läden auf. Mir war bereits die Jahre zuvor aufgefallen, dass hier häufiger einige Ladenlokale immer wieder Räumungsverkäufe veranstalteten und anschließend geschlossen hatten. Nach einer gewissen Zeit schien ein anderer Laden an den Platz gerückt zu sein. Doch jetzt erschien es mir wie ein schleichender Ausverkauf.

„Das seltsame Verständnis von Schnäppchen und Sparen“ weiterlesen