Body Shaming oder Wie ein Nacktmodell sich selbst entblößt

Ist Euch auf mal aufgefallen, wie verächtlich einige Frauen im Vorbeigehen andere Frauen von oben herab bis nach unten anschauen und bewerten bzw. abwerten, als scannten sie den Körper nach Schwachstellen oder Angriffspunkten ab? Ich kann zwar von den Augen einer Frau nichts ablesen, habe aber das ungute Gefühl, als würde ihr verächtlicher Blick um etwas wie »billig«, »Miststück« und »Schlampe« kreisen. Dieser Blick – egal ob aus Neid oder anderen niederen Beweggründen – scheint mir ein Ausdruck mangelndem Selbstbewusstseins und Oberflächlichkeit zu sein. Diese Art, Menschen ausschließlich von Äußerlichkeiten zu beurteilen, als sei es eine Charaktereigenschaft, wird als »body shaming« bezeichnet. „Body Shaming oder Wie ein Nacktmodell sich selbst entblößt“ weiterlesen

SPON: »Einfluss auf die Gesellschaft: Radikal dank Facebook«

Auf SPON erschien heute der lesenswerter Artikel »Einfluss auf die Gesellschaft: Radikal dank Facebook«, der die Auswirkung der Suchalgorithmen von Facebook und Google in Hinsicht auf Meinungsbildung und Radikalisierung kritisch beleuchtet. „SPON: »Einfluss auf die Gesellschaft: Radikal dank Facebook«“ weiterlesen

Ich will doch nur telefonieren!

Ich will doch nur telefonieren!
Manchmal schaue ich auf die glatte Oberfläche meines Smartphones. Drehe und wende es. Lasse das Sonnenlicht darin spielerisch brechen. Blicke dann in die Spiegelung meines fragenden Gesichts, als erwartete ich eine Antwort. Das Handy kann mir keine Antworten geben, es stecken keine Menschen darin, aber dahinter.

Manchmal scheint es so schwierig, einfach mal mit jemanden zu telefonieren – besonders, wenn es sich um jemand Interessantes vom anderen Geschlecht handelt. Eine Nachricht zu schicken, das geht immer, überall und jederzeit.
„Ich will doch nur telefonieren!“ weiterlesen