Besser als mein Lehrer

Ein paar Gedanken von gestern hängen noch ein wenig lose an meinem Hinterkopf und flattern wild um mich herum, als wollten sie mich auf etwas aufmerksam machen. Ich glaube, das ist unvermeidbar, über das Leben eines anderen nachzudenken, um dann ins eigene zu stolpern. Gestern schrieb ich über Peter Scholze und darüber, was wir für uns (oder nur ich für mich) aus seiner Biographie mitnehmen können. Meine gesamte Beschreibung konzentrierte sich auf seine Ausdauer, seine Leidenschaft, seine Art, Dinge sich anzueignen – und dann fiel mir eine Episode aus meiner Schulzeit ein und das, was ich bei Peter Scholze zu betrachten vergessen hatte. „Besser als mein Lehrer“ weiterlesen