Der Beneider

Menschen, die sich selbst schlechter und andere besser darstellen, um am Ende sich selbst in ein besseres Licht zu rücken, werfen dunkle Schatten auf andere Menschen.

War ich unachtsam in diesem Moment gewesen oder sprach mein Gesicht eine mir unbekannte Einladung gegenüber nervigen Menschen aus, bei mir ihren geistigen Müll abzuladen?

Vielleicht wirkte ich einen flüchtigen Moment lang freundlich, weil ich an etwas Schönes gedacht hatte – das mir jetzt nicht mehr einfiel. Ich weiß es nicht. Leider gab es eine Steigerung des Voll-Quatschens in Form von wehleidigem Klagen – besser: Das Anklagen von anderen Menschen, die für den eigenen Mist im Leben verantwortlich gemacht werden. „Der Beneider“ weiterlesen

Das Doppeldate

woman at door
photo credit: kleemo via photopin cc

Ach ja, Männer! Wir können so vieles falsch und so weniges richtig machen! Wer jetzt denkt, es betrifft nur Männer in einer Beziehung, der irrt! Das passiert, wann immer und wo immer wir uns mit Frauen treffen. Sei es als Date oder als harmloses Kaffeekränzchen gedacht.

Yvonne und ich verabredeten uns zu einem Kaffeeplausch. Ich freute mich darauf. Als ich zum Café kam, saß sie bereits draußen in der warmen Sonne an einem Tisch. Mich wunderte, dass sie keine Sonnenbrille trug. Noch dachte ich, es würde ein entspanntes Treffen werden. Und wenn doch nicht, dann wäre es wieder eine Situation, in der wir Männer zu Unrecht beschuldigt werden würden. Der Fehler kann ja nicht nur bei uns Männern liegen! Dazu gehörte immer noch die andere – die bessere Hälfte: die Frau.

„Das Doppeldate“ weiterlesen

Das Verhör

Das Verhör

Der Anruf
Samstag. 10:00 Uhr.
Computershop. Bielefeld-Innenstadt.

Samstags arbeitete ich gerne im Computerladen. Murat, Ibo, Frank, Andreas – alle waren sie da. Es war wie ein familiäres Treffen bei mir zu Hause, wenn wir hinten im Reparaturraum quatschten, während wir ein paar Rechner auseinander schraubten und reparierten. Wir alle waren Studenten und kaum auf den Nebenverdienst angewiesen. Ich ahnte nicht, dass mich gleich eine andere technische Errungenschaft aus der Bahn bringen sollte – der Anruf der Polizei.

„Das Verhör“ weiterlesen