„Es gibt keine unattraktiven Frauen, nur schlecht geschminkte“

„Es gibt keine unattraktiven Frauen, nur schlecht geschminkte“
Ich schaute mir den Stapel Frauenfotos an, die mir der Bielefelder Starfriseur Michael Rosinski (er war der Udo Walz seiner Zeit) in die Hand drückte. Vereinzelt irritierende Bilder von werbeungeeigneten Gesichtern tauchten blass und dennoch aufmerksamkeitserregend zwischen Hochglanz-Schönheiten auf. Sollte ich sie per Photoshop korrigieren?

Als hätte er meine Frage gehört, sagte er, dass es bei den Fotos nicht um Frisuren ginge, sondern um das Make-Up. Jeweils zwei Fotos von einer Frau: vorher und nachher – ungeschminkt und geschminkt. Zwei Welten eines Gesichts, vereint auf einem Werbeflyer für seine Friseurläden in Bielefeld und Berlin.
„„Es gibt keine unattraktiven Frauen, nur schlecht geschminkte““ weiterlesen

Weiblicher Mikrokosmos oder gib mir ein Zeichen

Weiblicher Mikrokosmos oder gib mir ein ZeichenWenn ich mit meiner sehr guten Freundin Bella unterwegs bin, begebe ich mich in eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch einen subtilen Mikrokosmos vager Andeutungen und Unverbindlichkeiten, in denen wir Männer ständig leben aber kaum etwas miterleben und meistens keinen Zugang haben – es ist die bunte Welt der Frauen. Du weißt nie, wann du Teil dieser Welt wirst und plötzlich bist du mittendrin. So auch heute beim Essen.
„Weiblicher Mikrokosmos oder gib mir ein Zeichen“ weiterlesen