Wie ich mich Menschen öffnete und es in die Hose ging

Der Tag war jung und lauerte ungezogen am Morgen, während die Sonne sich noch hinter Wolken versteckte und milde Schatten auf meinen Garten warf. An jenem Tag beschloss ich generös, offener gegenüber Menschen zu sein und öffnete mich weit mehr als mir lieb war.

Es klingelte an der Tür. „Wie ich mich Menschen öffnete und es in die Hose ging“ weiterlesen