Wochenrückblick 19|2018 – Geht ein Lindner zum Bäcker und kauft sich eine Dampfbügelstation


Während der betrübte Himmel über Bielefeld weint, toben woanders Shitstorms: Eins über Lidl und ein anderes über Lindner. Sie haben eins gemeinsam: falsche Bilder.

Mittendrin: die Bibi mit ihrem pink glitzernden BeautyPalace, Big Data am Rande des DSGVO und einem etwas seltsamen Dank an die Mütter.

Und damit geht mein Wochenrückblick los. Here we go.
„Wochenrückblick 19|2018 – Geht ein Lindner zum Bäcker und kauft sich eine Dampfbügelstation“ weiterlesen

Von Waffeln und Zombies

Von Waffeln und Zombies
Nicht durchschlafen, dauermüde, schlecht gelaunt, verspannt und dann noch immer wieder leicht kränkelnd – nein, ich musste keine Kinder haben, um wie ein Untoter durch den Tag zu laufen, aber dann hätte ich wenigstens eine Ausrede. Vielleicht musste man Kinder haben, um die besonderen Kräfte aus sich selbst heraus zu schöpfen, denn ich glaube, jeder von uns wächst mit seinen Aufgaben.

Ich hingegen bin nur ein Patenonkel. Dabei gibt es bei uns Türken mit Religionshintergrund keine Taufe mit Patenkind und Patenonkel.
„Von Waffeln und Zombies“ weiterlesen