Wochenrückblick 21|2018 – DSGVO, tätowierte Mütter und Schlafmangel

Seit Freitag findet die DSGVO Anwendung, und mein Blog ist dafür fit. Yeah!

Aber vielleicht habe ich mich zu früh gefreut. Während wir Blogger uns alle nur auf das Internet konzentrierten, weist der Postillon auf die fatalen Auswirkungen des DSGVOs auf unser Privatleben hin. Es betrifft die Schwächsten der Schwachen: Menschen, die sich keine Namen und Geburtstage merken können!

Nein, es betrifft nicht uns Männer, denn mit dem Eintritt in das 20ste Lebensjahr können wir uns gar nichts mehr merken, sondern Mütter mit Tattoos!

Bevor ich ins Detail gehe – das Hauptthema meines dieswöchigen Rückblicks ist die DSGVO und deren erste Auswirkungen mit ein bisschen Zukunftsmusik.

Here we go.
„Wochenrückblick 21|2018 – DSGVO, tätowierte Mütter und Schlafmangel“ weiterlesen