Wochenrückblick 22|2018 – Preise, DSGVO, der Tod & die Abmahnung

Heute wieder Themen, die mich diese Woche beschäftigt, bewegt, aufgeregt und ein Kopfschütteln hervorgerufen haben. Wie immer mit dabei: die DSGVO. Heute allerdings mit ein paar Beispielen für Abmahnungen und meine Bewertung hinsichtlich meines Blogs. Am Ende gibt es etwas zu lachen – außer du lachst nicht.

Here we go.
„Wochenrückblick 22|2018 – Preise, DSGVO, der Tod & die Abmahnung“ weiterlesen

25.05.18 Die DSGVO und der Verlust der Unschuld

Ich bin heute Mittag im Regen gejoggt, um meine Tränen zu verstecken *snief*. Kleine erfrischende Tropfen, die auf mich niederfielen und mich ein wenig trösteten. Es war wie ein kleiner Abschied.

Ab heute verlieren wir unsere Unschuld.
Ab heute sind wir, die einen Blog führen, gefühlt ein wenig »krimineller«.

Unfreiwillig.

Gut, ich übertreibe und bin polemisch und ein wenig unfair. Doch ich habe so viele Tage an meiner Seite gearbeitet, diverse Plugins analysiert und abgeschaltet (dazu später mehr im Text), so viel Text zum Datenschutz gelesen, und dann den sehr hilfreichen Datenschutz-Generator von Herrn Dr. Schwenke benutzt und ergänzt – und doch fühle ich mich nicht fit, eher müde wie nach einem anstrengenden Lauf. Irgendwo im Schatten lauert der böse Geist einer Abmahnung.
„25.05.18 Die DSGVO und der Verlust der Unschuld“ weiterlesen