Die Entführung der Madame H.

Madame Hoch von Oben-Herab war von edlem Gestüt und hatte eine unglaublich große Nase – und jeder weiß, was man über Frauen mit großen Nasen sagt. In der Gesellschaft nannte man sie respektvoll »Madame Grandessa«, was französisch klang, aber in Wirklichkeit italienisch war und »Übergroßer Zinken« bedeutete.

Und jedes Jahr, wenn sie im Sommer am Strand auf dem Rücken schwamm, löste sie einen panischen Hai-Alarm aus. Man hätte annehmen können, dass sie ausgestattet mit dieser grandiosen Nase hätte riechen können, dass etwas an den beiden Männern, die ihr überraschend über den Weg liefen, faul sein müsste. “Die Entführung der Madame H.” weiterlesen