Eine Mutter mit Söhnen im Weihnachtsgetümmel

Ich war eben in der Bielefelder Innenstadt. Meine Güte, wie voll das ist! Mildes Wetter gepaart mit Weihnachtseinkaufsstress. Überall drängende Menschenmassen. Kam nirgends durch. Musste mich in den Menschenstrom einreihen. Wurde entschleunigt. Und trotzdem suchte ich nach einer Lücke, um mich durchzuwurschteln, als plötzlich ein bestimmender und maßregelnder Ton mich ablenkte und meinen Blick auf eine Mutter lenkte. „Eine Mutter mit Söhnen im Weihnachtsgetümmel“ weiterlesen

Begegnung mit einem Außerirdischen beim Einkaufen

Begegnung mit einem Außerirdischen beim Einkaufen
6 Flaschen Mineralwasser medium. Eine Tafel Haselnussschokolade. 10 Scheiben dunkles Brot. Eine 10er Packung Scheibenkäse light. Ich schaute nochmals auf den Kassenbon. Irgendetwas schien mit dem Preis nicht zu stimmen. Zwar kannte ich nicht die genauen Preise für meine gekauften Produkte, entwickelte jedoch mit der Zeit ein Gefühl für die ungefähren Preise. Daher konnte ich aus der Quittung nichts Richtiges oder Falsches herauslesen und ging zum Informationsstand. Wartete, bis ich dran kam. Ich reichte der Dame meinen Kassenzettel und fragte. Plötzlich wurde es still um mich. Die Menschen blickten zu mir mit erstarrten Gesichtern als hätten sie eine Begegnung mit einem Außerirdischen.
„Begegnung mit einem Außerirdischen beim Einkaufen“ weiterlesen