45 Minuten Sex oder der Rollentausch

45 Minuten Sex oder der Rollentausch
»45 Minuten.« Sie schaute auf die Uhr, drehte sich dann zu mir: »Nicht schlecht!«

Ich blickte zur Uhr. Ich hatte sie zuvor nicht wahrgenommen. Tick. Ein silberner Wecker mit großen Glocken. Tick. Etwas für Nostalgiker oder Langschläfer. Tick. Bei der Bewegungsarmut musste sie eine Langschläferin sein! Tick, tick. Dieses Ticken begann mich zu nerven!

Die Zeit sollte die geringste Rolle spielen. Jedes Gefühl für Raum und Zeit sollte sich auflösen und unsere gemeinsamen Körper in einer ungreifbaren Dimension verschmelzen lassen. Wozu habe ich mich denn sonst hier oben abgerackert und angestrengt zurückgehalten!

Tick.

„45 Minuten Sex oder der Rollentausch“ weiterlesen