Mein Start in den Tag oder Verunstaltungsorte: mein Gesicht und das Bad

Freitag, 22.02.19. Bielefeld

Eigentlich wollte ich meine Zeit beim Duschen stoppen und dann rutsche ich in diesen Artikel ab. Und der beginnt mit einem gefrorenen Hühnchen – nein, eigentlich mit der Vermeidung des Bilds vom besagten Hühnchen, denn morgens bin ich so geschmeidig wie ein tiefgefrorenes

Daher eine Warnung vorweg: Der Text enthält verstörende Bilder und handelt von einem nackten Männerkörper!

„Mein Start in den Tag oder Verunstaltungsorte: mein Gesicht und das Bad“ weiterlesen