Big Data oder Vorhersage deiner Zukunft mit Künstlicher Intelligenz

Egal, was wir tun, wir hinterlassen überall immer mehr Daten: im Internet, beim Telefonieren, beim Einkaufen, beim Arzt, beim Autofahren, beim Fernsehen, aus allen erdenklichen Geräten, die wir benutzen (Internet der Dinge)… Mal bewusst, mal ohne unser Wissen.

In naher Zukunft sollte die Künstliche Intelligenz so weit fortgeschritten sein, dass Computer-Systeme mit unseren Daten realistische Vorhersagen über uns treffen werden. Das wird viel weiter gehen als das, was ich als eine Art Amazon für Predictive Policing beschrieben hatte.

Also stell dir vor, so ein System kommt bei der Auswertung aller Daten über dich zu dem Schluss: ab 35 Jahren wirst du mit 95,7 % Wahrscheinlichkeit zu Depressionen oder zu Wutanfällen neigen oder bist selbstmordgefährdet.

Und jeder, der zahlt, kann diese Information über dich aus dem System abrufen.
„Big Data oder Vorhersage deiner Zukunft mit Künstlicher Intelligenz“ weiterlesen


NSA leakt Böhmermann Besprechung: Die Wahrheit über die Ziege

Schon immer wollte ich Einblick in die fantastische Welt der Medienmacher, der Kreativen und der Intellektuellen unserer Zeit haben. Menschen, die die Welt und unsere Meinung prägen.

Denn wer von uns möchte nicht den Moment erleben, in dem geniale Kunst in billigster Form verpackt wird?

Gerne würde ich auch mal im provozierenden Gewerbe arbeiten. Daher bin ich auch ganz aufgeregt. Meinem Blog wurden exklusiv geheime Aufzeichnungen aus der Besprechung zum legendären Ziegengedicht Böhmermanns zugespielt. Das Material erhielt ich von der NSA – oder waren es doch russische Hacker, die es so aussehen lassen wollten.

Wie seriös diese Quelle ist oder warum gerade jetzt und nicht früher, kann ich nicht sagen (Vermutung: Es liegt hieran). Daher genießt es bitte mit Vorsicht. Und vergisst nicht, euren Aluhut aus biologisch abbaubarem Schafskäse aufzusetzen.
„NSA leakt Böhmermann Besprechung: Die Wahrheit über die Ziege“ weiterlesen

Ein Wiedersehen mit Roger Moore und James Bond

Als Marc Haynes vom Tod Sir Roger Moores erfuhr, veröffentlichte er auf Facebook eine rührende Anekdote über seine beiden Begegnungen mit dem James Bond Star.

Als Kind mochte ich die James Bond Filme mit Sean Connery und später Roger Moore (und heute mit Daniel Craig).

Aber auch so mag ich Marcs Geschichte. Sie erzählt davon, wie charmant, gewitzt und vor allem menschlich Roger Moore war und immer blieb. Und seine Geschichte geht so (frei übersetzt): „Ein Wiedersehen mit Roger Moore und James Bond“ weiterlesen

Die Kunst mit einer Ananas Kunst zu machen

Wenn du auf eine Kunstaustellung gehst, dann nimm immer eine Ananas mit! Denn die Ananas ist die Königin unter den Früchten und unglaublich vielseitig wie wandlungsfähig. Während sie im Supermarkt die Rolle einer exotischen Frucht mimt, verwandelt sie sich auf der richtigen Kunstausstellung in ein Kunstwerk.

So geschehen als die Studenten Ruairi Gray und Jack Lloyd eine Ananas in die Kunstausstellung »Look Again« mitnahmen und sie dort aus Spaß platzierten.
„Die Kunst mit einer Ananas Kunst zu machen“ weiterlesen

Eine Gesichtsanalyse an der Kasse im Real

Gesichtsanalyse Verkleidung Real
Mein Anonymisierungsset beim nächsten Einkauf im real,-

Die Bildschirme über den Kassen im real,- blenden Werbung in kräftigen Farben ein. Etwas gelangweilt vom Warten blicke ich hinauf. Wettervorhersage, dann eine Apotheke ihres Vertrauens direkt um die Ecke.

Ich schaue weg, uninteressant.

Was ich aber nicht weiß: Es könnte sein, dass ich in jenem Augenblick des Aufschauens ins Blickfeld einer Kamera geriet, die dann ehe ich wegschaute eine Gesichtsanalyse durchführte.

Das Ergebnis: Männlich und ziemlich alt.
„Eine Gesichtsanalyse an der Kasse im Real“ weiterlesen