Emoticons voller Missverständnisse

Stell dir vor, du schreibst eine Nachricht mit deinem Smartphone, dann erwartest du doch, dass der Empfänger die gleiche Nachricht erhält? Wer Emoticons nutzt, dürfte eine kleine Überraschung erleben.

Nehmen wir an, Romeo und Julia würden in unserer heutigen Zeit leben und über ihr Handy kommunizieren. Nach ihrem ersten, heimlichen Treffen haben beide Schmetterlinge im Bauch, wissen aber nicht, was der jeweils andere empfindet. Daher tasten sie sich etwas unsicher aneinander heran.

Doch Romeo markiert den lässigen Typen und möchte sich nicht in die Karten schauen lassen. Er fände es peinlich, wenn sie ihm eine Abfuhr erteilen würde. Irgendwo hatte er auch aufgeschnappt, dass er sich als Mann rar machen und cool bleiben müsste. Daher wich er konkreten Gefühlsäußerungen aus und nutzte die Emoticons als Puffer.

Julia hingegen wollte wissen, woran sie mit ihm war, was er für sie empfand und vor allem irritierte sie, dass er jetzt so kühl und distanziert wirkte. Hatte sie etwas Falsches gemacht? Daraufhin sprach sie ihn direkter an, auch wenn es nicht ihre Art war:

Julia: »Unserer Treffen war so schön und ich fühlte so wohl mit dir 🙂 Hat es dir denn nicht gefallen?«

Natürlich hatte es ihm gefallen, sehr sogar. Am liebsten hätte er alles für sie stehen und liegen lassen, aber das konnte er ihr nicht sagen. Stattdessen äußerte er sich dezent und setzte ein beschwichtigendes Emoji ans Ende seiner Nachricht:

Romeo: »Doch, doch hat es [grinsendes Gesicht mit lachenden Augen

Doch als Julia seine Nachricht las, schreckte sie im ersten Augenblick zurück und begann darüber nachzudenken. Warum hatte er dieses Emoticon benutzt? Was wollte er damit sagen?

Und während Julia noch grübelte, wurde Romeo nervös und ungeduldig. Nun begann er sich fragte, warum sie nicht antwortete und ob er zu cool gewesen war.

Was aber beide nicht wussten: Romeo hatte seine Nachricht auf einem Android Gerät geschrieben und Julia auf ihrem Apple Handy erhalten. Seine Nachricht sah so auf seinem Gerät aus:

Romeo: »Doch, doch hat es Grinsendes Lächeln«

Bei Julia wurde die Nachricht auf dem Display so angezeigt:

Romeo: »Doch, doch hat es Grinsendes Lächeln«

Darstellungsfehler Emoticons

Hannah Miller hat diese potenzielle Quelle für Missverständnisse in ihrem Artikel »Investigating the Potential for Miscommunication Using Emoji« beschrieben.

Um die Auswirkung bzw. den Grad des Missverständnisses bewerten zu können, führte sie eine Umfrage durch. Darin bewerteten die Befragten u.a. beide Emoticons auf einer Skala von -5 (für Negativ) bis +5 für Positiv. Dem Emoticon Grinsendes Lächeln wurden vorwiegend ein Wert von -1 zugeordnet, wohingegen das Emoticon Grinsendes Lächeln vom Android mit +4 bewertet wurde.

Interpretationsfehler Emoticons

Ist Euch (noch) etwas aufgefallen?

Das Emoticon bedeutet »grinsendes Gesicht mit lachenden Augen«. Hättest du das gedacht? Für mich sieht das Apple Emoticon eher wie ein Smiley aus, der mit den Zähnen knirscht. Und während ich den Kopf schüttele, kommt mir der Verdacht, ich könnte auch andere Emoticons falsch interpretieren.

Daher habe ich mir die Liste der Emoticons und deren Bedeutung angeschaut (eine Auflistung findet man hier) und war verblüfft! Einige der Emoticons habe ich diametral zu deren Bedeutung genutzt:

Triumphierendes Gesicht
Triumphierendes Gesicht

Der sieht für mich aus, als sei er stinksauer, soll aber Triumph ausdrücken. Oder was sagst du zu diesem:

Müdes Gesicht
Müdes Gesicht

Es soll Müdigkeit darstellen. Vermutlich gähnt der Mund gerade, während die Augen vor Müdigkeit zufallen. Für mich sieht das nach einem schreienden Babygesicht aus. Den Rest gibt es hier als Galerie:

Der Schaden dürfte sich bei mir aber in Grenzen halten. Zur Not habe ich jetzt die Ausrede mit den missinterpretierbaren Emoticons, denn sie haben diese um eine weitere Dimension bereichert.

Quellen & Links

grouplens.org Blog: »Investigating the Potential for Miscommunication Using Emoji« by Hannah Miller
URL: http://grouplens.org/blog/investigating-the-potential-for-miscommunication-using-emoji/, Stand 09.04.16

unicode.org: »Full Emoji Data«
URL: http://unicode.org/emoji/charts/full-emoji-list.html, Stand 09.04.16


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.